Samstag, 25. Juni 2011

Buga 2011 - Kurfürstliche Schlossgarten



















































Die Staudenbeete vor dem Schloss, links und rechts in den Zirkularbauten sind ebenso im Halbkreis angeordnet und die Formen und Farben sind in Wellenform angeordnet. Die Gestaltung stammt vom Landschaftarchitekturbüro Orel + Heidrich, die Verwendung der Farben beschränkt sich auf viel Gelb und Orangetöne und Akzente in Rot. Durch die Pflanzung in einem Hochbeet, welches nach hinten ansteigt hat man die Pflanzen in einer guten Sichthöhe, wenn man hinter den Beeten entlanggeht und von vorne, wo es niedriger ist, einen guten Überblick. Die Bepflanzung war ausserordentlich spannend und abwechslungsreich, auch in der Pflanzenauswahl und bot von allen Stellen, neue , interessante Blickwinkel.

Kommentare:

  1. Vieles stimmt da für mich nicht. Gut die Baumhecke ist OK, doch die Auswahl der Stauden passen gar nicht zum Schloß. Auch die Farben.

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Sybille,

    das sieht toll aus, alles so harmonisch und farblich abgestimmt! Danke für die wunderschönen Impressionen :-)

    Wünsch dir einen schönen Sonntag.
    Viele liebe Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Die Farben wirken schon sehr spätsommerlich. Mir gefällt das weniger.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ja wunderbar farbenfroh aus, leider muss der Blick auf deinen Blog wohl genügen um die Buga zu besuchen. LG Annette

    AntwortenLöschen
  5. Schon vor ein paar wochen waren in einem gartenpraxis artikel diese gestaltung abgebildet, und ich fand sie spannend. Freue mich sehr, sie hier in so hoher fotografischer qualität wiederzusehen.

    AntwortenLöschen