Donnerstag, 27. Oktober 2016

Herbststimmung

Ich bin kein grosser Freund des Herbstes,...
auch wenn die Gräser in meinem Garten in den wunderbarsten Tönen leuchten, perfekt abgestimmt mit den Zartlila Tönen der Astern und dem Rot des Ahorns,
wenn ich mir ums Gießen keine Sorgen mehr machen muß und ich in Ruhe überlegen kann welche Pflanzenkombination mal wieder geändert werden könnte, da alles viel zu eng steht,
auch wenn die Blätter von den Bäumen wirbeln beim Spaziergang durch den Wald
und es Pilze, Kürbis, Äpfel, Birnen und andere Köstlichkeiten gibt.

Nein, es macht mich melancholisch, denn ich denke an den weniger schönen Februar und März und an die Tage, an denen man es nicht mehr erwarten kann, endlich wieder im Garten zu Arbeiten.
Dabei hat diese "dunkle" Jahreszeit durchaus auch Vorteile.
Der Gärtner kommt entspannt und ohne Stress zu Tätigkeiten, die im Sommer liegen bleiben müssen. Besonders in meinem Job, der bei schönem Wetter von mir erwartet, dass ich raus gehe und schöne Bilder in tollen Gärten mache.
Jetzt kommt die Zeit, um die Bilder des Jahres aufzuarbeiten.
Da macht es dann mal richtig Spass vor dem Rechner zu sitzen.
Jaaaa, jaaaa, aber .....










Der schöne Blütenkranz ist immer noch von Claudia Trösch, von "Hortensia". Er liegt seit seit September bei uns auf dem Tisch und bekommt immer wieder eine neue Kerze in das Glas in der Mitte.
Letzten Winter gab es einen Beitrag zu ihrem Winterkranz bei mir.

Kommentare:

  1. So schön bunt wie es bei Dir aussieht, mutet das keines Weges nach herbstlicher Tristesse. Im Gegenteil. Viele liebe Grüsse, SAbine

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Gräser und mit der zarten Cosmee... toll! Deine Gefühle versteh ich allerdings. So schön er ist, bin ich aus grundsätzlichen Erwägungen gegen den Herbst und vor allem die fiesen letzten Wintermonate.

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag den Herbst, wenn er so herrlich bunt leuchtet. Aber du hast recht, die grauen Tage sind weniger schön, da helfen bunte Kränze und Kerzen.

    AntwortenLöschen
  4. Das sind schöne bunte Eindrücke, da kommt bei mir gerade beste Laune auf und ich verdränge mal kurz die Gedanken an, Schneematsch und Kälte.
    Hier knallt gerade die Herbstsonne durch mein Küchenfenster, die Bäume lodern richtig auf-herrlich.

    Herbstliche Gartengrüße
    Jo

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag den Herbst wegen seiner Farbenpracht auch wenn es manchmal richtig ungemütlich ist.
    Die Fotos sind wunderschön.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen