Dienstag, 4. September 2012

"Das Maikäfermädchen" von Gina Mayer

Gestern war ein großer Artikel über meine Freundin Gina Mayer in der Rheinischen Post.
Die Photographin, die das Photo gemacht hat heißt Sibylle Pietrekroman?
Wer soll das denn sein? (Das Wort Roman kommt im Titel vor)
Den Artikel könnt ihr Online hier lesen, zwei von Ginas Portraits sehen so aus..



Das Buch habe ich gerade angefangen zu lesen, ich war so neugierig.
Und wie immer, wenn man mit Ginas Büchern anfängt, kommt man nicht mehr los davon.
Dummerweise hatte ich kurz vorher ein anderes Buch begonnen und muß mich jetzt für eine Lektüre entscheiden. Falls ihr gerade nichts zu lesen habt, oder euch erst von Gina dazu inspirieren lassen wollt:

Sie hat eine Lesung am Sonntag, den 30. September 2012 im Heinrich-Heine-Institut in Düsseldorf.
Auf Ginas Seite gibt es weitere Info.

Kommentare:

  1. Liebe Sibylle, Deine Beschreibung der Lektüre liest sich so verlockend - gern würde ich mir die Leseung
    anhören, leider ist es für mich etwas weit.
    Deine Fotos wirken so natürlich und interessant. Bestimmt ist es ein großer Unterschied Aufnahmen von Gärten oder Personen zu machen. LG Iris

    AntwortenLöschen
  2. Oh toll, das klingt schön. Ich wohne sogar in Düsseldorf. :) Vielleicht gehe ich da mal hin. Kostet das Eintritt? (Bin gerade pleite... *seufz*).
    Ich könnte es sogar auf "Düsseldorf für lau" bewerben, wenn es kostenlos ist.
    Oder Ihr macht das selber auf unserer Facebook-Seite:
    https://www.facebook.com/Duesseldorffuerlau

    Und überhaupt gefällt mir Dein Blog supertoll. Werde mich mal in Ruhe umsehen! :)

    AntwortenLöschen