Montag, 27. August 2012

German Vorgarten

Wo wohne ich eigentlich? Diese beiden Vorgärten sind direkt in meiner Nachbarschaft!
Kann man da noch helfen?
In England wäre das so nicht möglich. Das gäbe eine Anzeige wegen öffentlichen Ärgernis.
Schade, dass es noch so viele missgestaltete Vorgärten gibt, mit denen sich die Hauseigentümer viel Mühe machen, aber es einfach nicht besser hinbekommen.




Kommentare:

  1. Oh je Sybille, da schmerzen beim Anblick ja die Augen. Hm, die Geschmäcker sind wirklich verschieden.
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  2. Um Himmels Willen - ein Friedhof ist nix dagegen...
    Liebe Grüße, Dagmar

    AntwortenLöschen
  3. Grässlich ....ich sammle schon Bilder aus der weiteren Umgebung für einen Steinbruch-Post. Für mich ebenfalls ein öffentliches Ärgernis!
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen
  4. Ohje... Der Zaun ist doch sogar ganz hübsch. Einfach die doofen Steine weg und ganz viele Stauden - das macht doch auch nicht mehr Arbeit als die Fläche ständig zu jäten...
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Ja, schlimm! Leider fehlt zunehmend das Bewustsein für eine ansprechende Gartengestaltung. Auch den Trend, alles mit Steinen zuzuschütten, finde ich auch sehr bedenklich.

    AntwortenLöschen
  6. Mir gefällt das auch nicht - trotzdem bin ich für Gestaltungsfreiheit im Garten ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Ja genau...dieses Zuschütten von Vorgärten ist wirklich grauenvoll...wahrscheinlich denken die Besitzer, damit wird der Vorgärten besonders pflegeleicht ...doch dann sprießt das erste Unkraut und alles wird noch unansehnlicher...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  8. Okay, schön ist etwas Anderes. Aber jeder sollte nach seinem Geschmack den Garten gestalten. Dabei wäre es so einfach und auch pflegelecht, dort eine kleine Wildblumenwiese zu säen. Vielleicht sollte man mal ein paar "Samenbomben" dort hinterlegen !! :-))
    Gartengrüße aus dem Sauerland von Thomas Vollmert

    AntwortenLöschen
  9. tatsächlich ein bisschen traurig, aber in der konsequenten geschmacklosigkeit auch schon wieder schön. wäre doch noch was für deinen blog: die sparte „talentfreie gartengestaltung“ o.ä.! jedenfalls ein schöner blog, sybille, weiter so! der mann ohne garten – klaus

    AntwortenLöschen
  10. Die neue Steinzeit hat in Deutschland begonnen! Als mein Sohn noch klein war sagte er immer: Mama bei uns sieht es aus wie bei Peter Lustig und bei unseren Nachbarn, wie beim Nachbar von Peter Lustig. Das fand ich super, denn genauso war es beabsichtigt. Und: wir haben Igel und Vögel im Garten :) und biologisches Gemüse.

    AntwortenLöschen