Mittwoch, 14. Dezember 2016

"Blurb" Fotobuch

Ich mache keinen Werbeblog, aber wenn es etwas Gutes zu empfehlen gibt, dann möchte ich das gerne mit euch teilen.
Ich habe gerade bei "Blurb" ein Photobuch für einen Kunden gemacht und bin sehr zufrieden damit.
Ich arbeite mit dem Bearbeitungsprogramm Lightroom und dieses Programm ist direkt mit Blurb vernetzt.
Das ist praktisch und schnell, da man die Bilder aus seiner Sammlung, ohne Umwandeln in JPGs,
(ich arbeite mit RAW Dateien), direkt in das Buchlayout ziehen kann.
Es ist sicherlich viel teurer als die Angebote aus Drogeriemärkten oder von Cewe, aber die gute Qualität überzeugt.
Ich habe Hardcover, im Format 30x30 cm, das ist groß! gewählt und einen umlaufenden Photoeinband.

Es hat superviel Spass gemacht einen Garten über ein Jahr zu Photographieren und dann ganz frei mit den schönsten Motiven ein Buch zu erstellen. Da das Buch keinen Text enthält, ging das auch relativ schnell. Na gut, 3 Vormittage habe ich dann doch gebraucht.






Kommentare:

  1. Coole Idee, mein Mann macht auch immer Fotobücher von den Reisen und da wir sowieso auch mit Raws arbeiten und alles im Lightroom katalogisiert haben, würde das sie Sache sicher vereinfachen.
    Viele Grüße von Christine

    AntwortenLöschen
  2. Mein Mann macht seine Fotobücher auch immer mit Blurb und wir sind von der Qualität absolut begeistert. Die allerersten Fotobücher waren auch noch mit den herkömmlichen preisgünstigeren Anbietern, aber da liegen wirklich Welten dazwischen. Der höhere Preis ist durch die hervorragende Qualtität auf jeden Fall gerechtfertigt und auch der Service ist schnell und klasse. Einmal kam ein Buch etwas "angeschlagen" bei uns an und wir haben umgehend Ersatz (zusätzlich) bekommen. Ein toller Tipp für alle, die gerne schöne Bilder machen!
    Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, das schaut gut aus- ich liebe Fotobücher, da werden Erinnerungen so schön lebendig. Blurb habe ich noch nicht genutzt, ist vielleicht einmal interessant.
    Viele Grüße
    Jo

    AntwortenLöschen