Montag, 3. Januar 2011

Schneeglitzern


Die letzten Bilder aus dem Jahr 2010 in Essen im Grugapark. 
Ich hatte wirklich Glück an diesem wunderbaren Vormittag 
mit viel Sonne, gerade noch rechtzeitig vor dem Schmelzen der zarten Kristalle an den Blüten und Blättern diese Photos zu machen.
Es ist ja nicht der erste Winter an dem ich im Makrobereich Blüten und Blätter photographiere und ich habe mich schon oft geärgert, dass so viele Photos verwackeln.Deshalb habe zu Weihnachten ein super leichtes Manfrottastativ bekommen.(ich bin kein Fan von den hochwertigen Gitzostativen mit Schraubverschlüssen, da ich immer in die falsche Richtung drehe) 
Und, was habe ich gemacht? Die lange schwere Brennweite mitgenommen, nicht benutzt und die Hälfte der super Photos verwackelt, weil ich das Stativ nicht mehr tragen wollte.
Eigene Doofheit, eine 2. Chance gibt es bei diesem Wetter nicht.
Morgen zeige ich die unverwackelten Makroaufnahmen...

Kommentare:

  1. Liebe Sibylle,

    ich hatte leider nicht so viel Glück wie Du. Du hast wieder fantastische Aufnahmen gemacht. Bei uns ist der Schnee fast weggetaut und die Sonne lässt sich auch nicht sehen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Schön sind Deine Bilder geworden, bin gespannt auf den Rest. Gruß, Éva

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sibylle,
    nicht ärgern, die Bilder, die du zeigst, sind alle sehr schön.
    Du hattest mit der Sonne wirklich Glück. Wir hatten hier so viel schönen Schnee, aber seit Wochen kein Sonnenstrahl.
    LG Anette

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sibylle,
    vielen Dank, dass Du mir den Weg zu Deinem tollen Blog gezeigt hast, indem Du Dich in meine Leserliste eingetragen hast. Deine Bilder sind fantastisch! Ich freue mich schon auf die nächsten.

    Liebe Grüße von Bärbel

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sibylle!
    Ist deun Manfrotto ein Einbeinstativ? Ich habe alle möglichen Stative, aber meistens fotografiere ich doch aus der Hand, weil alle unhandlich und zeitaufwendig sind. Am schlimmsten finde ich meinen Gorillapod - bis ich den mal hingefummelt habe, dass er so steht, wie ich will...
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sibylle,
    dass sind aber trotzdem Bilder vom Winter, wie ich sie mag!
    Schön, dass Du die Stimmungen festgehalten hast, denn ab morgen soll es ja wohl alles ziemlich matschig aussehen. Aber der Winterzauber gibt Dir bestimmt noch mehr Chancen ;-)
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  7. Hi Sybille,
    I discovered your blog from "Le jardin c'est tout " and I like it very much. Your connection with nature and art is really interesting. The path of your photographs really speak to me (sorry my English is poor and I do not speak a word of Deutsch). I'll come back to watch it all...
    Valerye

    AntwortenLöschen
  8. ich frag mich gerade warum ich deinen Blog noch nicht längst entdeckt habe, wenn ich sehe wer sich hier alles rumtummelt, bin ich ja wohl die hinterallerletzte dies mitbekommt...*grr*
    Herzliche Grüsse
    Carmen

    AntwortenLöschen