Donnerstag, 9. Februar 2017

"Gärten des Jahres 2017" Preisverleihung auf Schloss Dyck

Der Callwey Verlag hat im zweiten Jahr den Preis "Gärten des Jahres" verliehen und aus 100 eingereichten Arbeiten, von Landschaft und Gartenarchitekten, 50 großartige Gärten ausgewählt und in einem Buch zusammengefasst.
Jeder Garten wird mit professionellen Photos, einem Gartenplan, Lageinformation und Informationen zu dem Gestaltungsbüro auf zwei Doppelseiten vorgestellt.
Einen guten Einblick in das Buch gibt es auf der Blogseite des Callwey- Verlags zu sehen.

Im letzten Jahr gab es auf Schloss Dyck schon eine sehr schöne Veranstaltung,
schaut gerne noch einmal hier in meinem Beitrag von Februar 2016.
In diesem Jahr schien mit das Interesse noch grösser,
die Präsentation viel professioneller und die Verpflegung ließ keine Wünsche offen.
Es ist gerade der Monat der grossen Treffen.
Nach dem Gartenjournalistentreffen auf der der IPM, der Pflanzenmesse in Essen, war ich auf einem Vortrag der  Gartengesellschaft, von dem Staudenzüchter und Gärtner Hans Kramer vom "De Hessenhof" und jetzt noch das stimmungsvolle Treffen in Jüchen auf Schloss Dyck.











Gary Rogers, Ferdinad Graf von Luckner, Jürgen Becker, Ursel Borstell, Marion Nickig, Volker Michael, Sibylle Pietrek

Es gibt leider nur ein paar Bilder vom dem Abendspaziergang durch den Park,
aber ich habe noch ein tolles Bild von unserem geselligen Gartenphotographentisch, der sich zu späterer Stunde gebildet hatte.
Langsam fühle ich mich nicht mehr so fremd, es war richtig nett in der Kollegenrunde.

Kommentare:

  1. Liebe Sibylle, wie schade, da haben wir uns gestern Abend gar nicht gesehen! Ich war nämlich auch da und habe den Abend sehr genossen... aber wie ich sehe, hattest Du ja auch viel Spaß! Ich werde auf meinem Blog natürlich ganz bald von dem Event berichten und auch das Buch näher vorstellen.... LG Anja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sybille. Jetzt tut es mir doch ein wenig Leid, dass ich die Einladung zu dieser Veranstaltung nicht angenommen habe. Aber der Weg war mir schlicht und einfach zu weit und nachdem eine Bloggerkollegin auch abgesagt hat, hatte sich das Thema für mich erledigt... Heute habe ich zufällig in einer Buchhandlung einen wunderschönen Kalender von Dir in den Händen gehalten. Eigentlich mag ich Wandkalender gar nicht und der Platz im Geschäft (der einzige Ort, wo ich welche dulde) ist für dieses Jahr schon belegt. Deshalb habe ich dann doch von einem Erwerb abgesehen. Schönes Wochenede und liebe Grüsse Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sibylle, ich hatte auch eine Einladung bekommen, aber es war mir zu weit weg und ich hätte deswegen wieder einen Tag Urlaub nehmen müssen. Schade, so habe ich dich jetzt nicht kennengelernt.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sibylle - welch ein schönes Foto mit euch Gartenfotografen! Bin gerade dabei, das Buch zu rezensieren.. Liebe Grüße Maria

    AntwortenLöschen