Donnerstag, 19. Januar 2017

Auszeit bei Langlaufski in der Eifel

An einem Mittwochmorgen zum Langlaufski in die Eifel zu fahren ist ein grosser Luxus und ein Privileg von Selbständigen.
Genug Arbeit gibt es immer im Studio oder vor dem Rechner, doch manchmal muss man raus aus seiner täglichen Routine.
Ganz Bewusst mal etwas anderes machen, sich am Sonnenschein und der Schönheit der Natur erfreuen. Der Januar ist ein dunkler Monat, leider für mich auch ein trauriger deshalb sind Sonne, Schnee und 8,9 km Langlauf die perfekte Aufmunterung.
In der Nähe von Monschau, in der Eifel gibt es super viele gespurte Loipen, unter outdooractive findet ihr auch die Loipe Wollbüschel Rohren, die wir gelaufen sind.




 




Kommentare:

  1. So schön sieht es in der Eifel momentan aus? Toll!-
    Vielleicht magst du ja auf meiner Winterfreudenseite verlinken:
    https://lemondedekitchi.blogspot.de/2017/01/zehn-fakten-uber-mich-und-den-winter.html
    Schön, dass du dir so Abstand verschaffen konntest! Ist in solchen Zeiten einfach nötig!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. So viel Schnee würde ich auch gerne mal wieder haben! Hier hat es nicht viele geschneit und das bisschen das runterkam ist auch schon wieder fast weg. Es reicht nicht einmal mehr für eine schöne Winterwanderung, geschweige denn zum langlaufen.....

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  3. Eine Auszeit tut immer gut und wenn dann die Umgebung noch so schön ist, wie auf Deinen Fotos, dann ist doch alles gut.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  4. ...eine Auszeit sollte man sich viel öfter gönnen! Wunderschöne Winterbilder
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Wow das ist ja ein richtiges Wintermärchen in der Eifel. Bei uns hat es auch Schnee, aber nicht so viele Zentimeter wie bei Euch. Dafür haben wir momentan Dauerfrost im teilweise 2stelligen Minusbereich. Danke für diese lebenslustigen Winterbilder die zum Sporteln einladen. LG und einen schönen Sonntag wünscht Marion

    AntwortenLöschen