Donnerstag, 8. Mai 2014

Schloss Dyck im Frühling

Der Beitrag kommt etwas verspätet und ich weiß nicht ob ihr überhaupt Lust habt jetzt noch Tulpen und Fritilarien zu sehen, aber es sind so schöne Bilder an diesem Tag entstanden, dass ich einen kleinen Teil jetzt trotzdem noch zeige.
Vor dem Schloss war eine riesige Wiese mit Tulpen in allen Farben. Berthold Holzhöfer, Schlossgärtner in Schloss Dyck erzählte mir von der fürchterlichen Plackerei im Herbst, die Tulpen in den völlig matschigen Boden zu bringen. Insgesamt wurden 200.000 Zwiebeln neu gesetzt.
Im Wald gab es eine Lichtung mit Fritillarien und eine Wildblumenwiese mit den kleinen Fritillarien meleagris, in Weiß und Purpur. Die Schaugärten zeigten viele Beete mit den unterschiedlichsten Zwiebelpflanzenmischungen.
Das tolle war man konnte mit einem Katalog direkt sehen welche Tulpe oder Hyazinthe oder Mischung in dem Beet verwendet worden war.
Als Inspiration für den Herbst bestimmt sehr hilfreich.



Meine absoluten Favoriten Bilder sind diese Fritillaria in der völlig untypischen Waldlichtung.
Jeder kennt sie im Beet in Verbindung mit Tulpen. Aber hier standen sie im Wald in drei verschiedenen Farbtönen: Fritillaria raddeana alba, fast Weiß, und zwei verschiedene Sorten der Fritillaria imperiales in Hell und Dunkelorange.
Hoffentlich kommen sie im nächsten Jahr wieder!

Alle Informationen zu Gartenfestivals in prachtvollen Parks und Schlössern findet ihr bei Castlewelt.


Kommentare:

  1. Traumhaft schöne Fotos, liebe Sibylle, vor allem das von der Wiese mit dem Kaiserkronen hat es mir angetan !!! GlG helga

    AntwortenLöschen
  2. Wundervoll!!! Ganz herzlichen Dank für diese grandiosen Fotos. Die Fritillarien sind zu schön...warum war ich noch nie im Frühjahr bei Schloß Dyck? Ohnehin zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert aber das Tulpenmeer (wow!) und die vielen anderen Frühjahrsblüher muss ich mir im nächsten Jahr unbedingt mal live anschauen.
    Viele Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Doch, solche Bilder schaue ich mir auch im grün-feuchten Mai noch sehr gerne an!
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  4. Eine Kaiserkrohnen sind einfach wunderbar!
    VG Renate

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön! Die Bilder machen richtig gute Laune im Gegensatz zu dem Wetter vor meinem Fenster …Auf Schloss Dyck bin ich als Kind öfter gewesen, ich sollte dem schönen Park wohl nochmal einen Besuch abstatten :-) Danke für die Erinnerung, Maral von "Mach mal"

    AntwortenLöschen
  6. WOW WOW WOW was für eine Blütenpracht, ich war ja schon total begeistert, als ich die vielen Tulpen entdeckt habe, aber die anderen Bilder haben das ja fast noch getoppt. Der Wahnsinn !!!
    Es muss zauberhaft dort gewesen sein.

    Blumige Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen