Mittwoch, 29. Januar 2014

IPM -Essen 2014

























Wieder einen spannenden Tag in Essen auf der IPM verbracht.
Die IPM ist die grosse Internationale Pflanzenmesse für Gartenbau und Floristik.
Das Beste für mich sind aber nicht mehr die vielen ausgestellten, Blumen, Pflanzen und Neuheiten im Dekobereich,
sondern das sich in Essen viele Kollegen aus der Branche Gartenfotografie und Gartenredaktion treffen.
Zum Stammtisch, versammeln sich Abends alle.
Man trifft Fotografenkollegen und Mitarbeiter aus den Verlagen und Redaktionen,
die man oft nur von Mails oder Telefonaten kennt.
Ich glaube wir waren zum Abschied alle heiser vom vielen Erzählen...
Danke an das Organisationsteam Ursel Borstell und Susanne Peters!

Ein wunderbares neues Buch wurde am Nachmittag vorgestellt:
"Geliebte Küchengärten" von Christa Hasselhorst und Ursel Borstell
Ganz rechts im Bild Frau Brill vom Ulmer Verlag, in der Mitte die Fotografin und links die Kultur-Journalistin, Frau Hasselhorst.
Die Freude an dem Projekt war beiden deutlich anzumerken.
Es bleibt immer spannend fremde Menschen in ihren Gärten zu besuchen, auch wenn dafür viele Kilometer im Auto zurückgelegt werden müssen und am Ende nur die Hälfte der besuchten Gärten Platz in dem Buch finden.
Ich habe mich anregen lassen und werde zwei grosse Pflanztröge dieses Jahr mit Gemüse bestücken!


Hier noch Links zu Beiträgen der letzten Jahre:
http://gartenblick.blogspot.de/2013/01/pastells-auf-der-ipm-in-essen.html
http://gartenblick.blogspot.de/2012/01/ipm-in-essen-mit-dem-iphone.html
http://gartenblick.blogspot.de/2012/01/anthurie-unlimited.html




Kommentare:

  1. Herzlichen Dank für die schönen Fotoeinblicke von der Veranstaltung!

    AntwortenLöschen
  2. Die Messe kannte ich noch gar nicht-hört sich super spannend an!

    AntwortenLöschen