Freitag, 1. April 2011

Erste Offene Gartenpforte

Die erste "Offene Gartenpforte" findet an diesem Wochenende in Bedburh-Hau mit der Narzissenblüte statt.               Hier öffnen drei private Gärten und man kann zwischen 11.00 Uhr und 17.00 Uhr bei:

  1. Manfred Lucenz und Klaus Bender
  2. Wolfgang und Irmgard Frische
  3. Latchim und Dr. K.H. Hübbe 
durch die Gärten wandern. 
Das Wetter soll wunderbar werden und ich hoffe ich kann nächste Woche 
ein paar Bilder dieser Gärten zeigen.
Ein wunderbar sonniges und warmes Wochenende, genießt den Frühling!





Kommentare:

  1. Hallo Sibylle!
    Den Lucenz-Bender-Garten würde ich gerne einmal sehen, aber der ist ja so weit weg von uns aus.
    Ich habe das Buch und schaue immer wieder rein.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sibylle, herrliche Seite mit schönen Fotos. Die Gärten am Niederrhein sind immer eine Reise wert. Führe seit 12 Jahren die Aktion "Gärten in Westfalen öffnen ihre Pforten" - www.offene-gaerten-westfalen.de - durch. In diesem Jahr sind 69 Gärten in Westfalen dabei. Ein Besuch lohnt sich. Wünsche ein schönes Gartenjahr. vg winni - www.w-rusch.de

    AntwortenLöschen
  3. Schade das ich so weit weg wohne! Fröhlich sonnige Frühlingsgrüße Annette

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sibylle,
    das sind 3 sehr interessante Gärten!
    Was ich mal sagen wollte: deine Bilder sind sooooo schön! Sie eignen sich als Poster, Postkarten, für gartenbücher ... mein Kompliment.
    Gruß majorahn

    AntwortenLöschen