Donnerstag, 24. November 2011

Paris-Le Musée de Rodin et son jardin
































Endlich kann ich wieder einen ordentlichen Post machen und freue mich über meinen neuen Computer, der jetzt wesentlich schneller arbeitet....
Wir waren in Paris nicht nur im Grand Palais Photos anschauen, sondern auf unserer Tour durch Paris sind wir mit den Rädern auch am Invalidendom und am Rodin Museum vorbeigekommen.
Spontan haben wir eine Runde durch den Garten und das Hotel Biron gedreht und mir fiel erst jetzt auf wie groß der Park um Museum ist.
Es ist schon eine lange Zeit her, aber ich habe mal auf der Rue de Vanves gewohnt unds bin täglich an dem Museum vorbeigekommen.
Damals habe ich Stunden in den herrlich alten Räumen verbracht, es war wohl zu Zeiten als es nicht so voll wie an diesem Tag war und die Stimmung in den sonnendurchfluteten Räumen genossen.

Der Eingangsbereich vor dem Museum ist schon neu gestaltet und ab Anfang des Jahres wird das Schloss geschlossen und renoviert werden. Das ist auch wirklich nötig, denn so schön die morbide Stimmung im Haus ist, so schlecht wird es für das Bild von Vincent van Gogh sein in der prallen Sonne zu hängen und die unterschiedlichen Temperaturen werden durch das Öffnen und Schließen der Fenster reguliert. Alles ist morsch und kaputt und bedarf wirklich einer gründlichen Sanierung, hoffentlich verbüßt es nicht ganz seinen Charme. Der Garten bleibt geöffnet und es lohnt immer eine Pause dort einzulegen.

Rodin Museum hier gibt es weitere Gartenbilder und viele Informationen 

Kommentare:

  1. Ach, schön, Sibylle, solche Fotos mag ich!
    Viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. super Bille, kommt mal wieder voll echte Stimmung rueber !!!!

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön, da werden gleich noch mal Erinnerungen wach, Paris ist einfach wunderbar! Liebe Grüße Annette

    AntwortenLöschen
  4. Das sind tolle Bilder! Da bekomme ich direkt Museumslust! .....und auch ein wenig Fernweh.

    AntwortenLöschen